Loading...

Statements

von Freiburger Jugendlichen zur OB-Wahl 2018
"Wenn ich Bürgermeister oder Bürgermeisterin von Freiburg wäre ... " Ja, was dann? Was würde ich ändern in der Stadt? Diese Frage haben sich viele Jugendliche im Vorfeld der OB-Wahl am 22. April 2018 gestellt.

Bei Besuchen der Teams von Jugendbüro und Landeszentrale an Schulen, in Jugendeinrichtungen oder bei Aktionen in der Stadt wurden jede Menge Plakate wie das, das du hier siehst, ausgefüllt.

Alle eure Statements werden hier auf diese Website übertragen. Du siehst sie einmal in der Reihenfolge, in der sie gestellt und eingetragen wurden, und einmal als Rangliste der Statements, die die meiste Zustimmung erhielten. Denn jede Forderung oder Idee kannst du mit einem "Daumen hoch" oder einem "Daumen runter" bewerten!

Die Top 5 legen wir den OB-KandidatInnen vor und fragen den Sieger oder die Siegerin nach der Wahl, ob und wie sie die Forderungen von euch Jugendlichen umsetzen werden.

Wir sind gespannt auf die Antworten! Und werden sie hier auf dieser Website veröffentlichen.


Top 5

 
  1. Mietpreise verringern (+48)
  2. … würden öffentliche Verkehrsmittel weniger bzw. gar nichts kosten. (+41)
  3. Verkehrsnetz ausbauen (+39)
  4. Mehr Parks & Sportgelände. (+38)
  5. WLAN an öffentlichen Plätzen, Innenstadt etc. (+36)
» ALLE FORDERUNGEN / ALLE STATEMENTS – jetzt bewerten! » RANGLISTE ALLER FORDERUNGEN & STATEMENTS